Darkness Falls
Darkness falls across the land, the midnight hour is close at hand, a creature crawls in search for teeth, and if you see her, geht’s dir mies!

Nein, keine Bange, es handelt sich nicht um Oma, die nachts ihr Gebiss sucht, sondern um eine völlig neue Horrorgestalt.
DIE ZAHNFEE
Unglaublich, aber wahr, die Produzenten diese Filmes waren mal außerordentlich kreativ und so absurd und an den Zähnen herbeigezogen wie das jetzt auch klingt, ist dabei doch ein recht passabler Film rausgekommen.
Vor hundert Jahren lebte in Darkness Falls mal eine nette Frau, die leider ein entstelltes Gesicht hatte und deswegen, wer hätte es geahnt, als Hexe verschrien war. Als dann auch noch diverse Kinder des Dorfes verschwanden, hat man sie schwupps in Brand gesteckt, nur und damit den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben, denn von nun an sucht die arme Frau als Zahnfee die Kinder heim, die ihren letzten Milchzahn verloren haben und wer sie bei ihrem Treiben beobachtet, wird dahingemeuchelt.
Unser Held ist natürlich ein Junge, der die Hexe beobachtete, aber überlebte und seitdem kaum noch schlafen kann, denn immer wenn es dunkel wird, versucht sie, ihn zu holen. Inzwischen ist er Mitte 20 oder so und lebt woanders, wird aber wieder in die Geschichte reingezogen, weil der Junge einer Schulfreundin auch in Gefahr ist.
Ein denkenswert simples Szenario also...diverse Menschen flüchten vor der Hexe, gehen tot oder auch nicht und grillen sie letztendlich. Soweit nichts besonderes.

Insgesamt betrachtet haben wir es hier aber mit einem recht guten Mainstream-Horrorfilm zu tun. Die Charaktere handeln endlich mal realistisch, es gibt eine Menge gruselige Szenen, wenn auch keine ekligen, es ist spannend, es ist unterhaltsam, es ist gut gefilmt und adäquat gespielt. Kurzum man kann sich den Film gut anschauen.

Nur eine Sache hat mich gestört. Während des Filmes wird schön damit gespielt, dass die Hexe nur im Dunklen zuschlagen kann, Licht sie aber abschreckt. Der Showdown findet auf einem Leuchtturm statt und irgendwie hatte ich erwartet, dass es eine coole Verfolgungsjagd im Lichtkegel des Leuchtturm gibt. Jetzt schnappt sie zu, jetzt nicht, jetzt schnappt sie wieder zu, jetzt nicht, klatsch-ein, klatsch-aus....aber leider hat man das nicht realisiert. Schade!